Idee Fußraspel3

IOXIO Keramik-Fußraspeln

IOXIO Keramik-Fußraspeln kombinieren die Vorzüge zweier Pflegesteine in einem Produkt.
Mit der groben Seite läßt sich mühelos Hornhaut entfernen, mit der feinen Seite lassen sich die Füße schön glätten und optisch schließen. So erzielt man kinderleicht ein professionelles Ergebnis.

IOXIO Keramik-Fußraspeln haben ergonomische Griffe, die eine einfache Handhabung garantieren. Viele unserer IOXIO Keramik Fußraspeln besitzen einen eingearbeiteten Antirutsch Gummi im Griff, für eine sichere Anwendung unter Wasser.
Dank unserer speziell entwickelten porenfreien Steine, sind unsere Produkte Diabetiker geeignet.

Warum sind IOXIO Keramik Fußraspeln hygienisch und Diabetiker geeignet?

In der Regel wäscht man nach Gebrauch die Fußraspel ab. Grundsätzlich sollte man darauf achten, dass der Griff absolut Wasserdicht ist. Ist das nicht gegeben, sammelt sich mit der Zeit altes Wasser im Griff und Bakterien können sich somit vermehren.
Bei Keramik-Raspeln sollten auch die Steine absolut wasserdicht sein. Bei undichten, porösen Steinen oder Schleifmitteln dringt nicht nur Wasser, sondern auch Hautpartikel in die Poren ein, die Hygiene ist somit nicht mehr gewährleistet, da die großporige Oberfläche sich nicht Rückstandslos reinigen lässt. Anders als bei porösen Steinen lassen sich die Hautpartikel von den wasserdichten Keramiksteinen der IOXIO Fußraspeln rückstandslos entfernen

Man kann den soganannten Tropfentest druchführen: versickert ein Wassertropfen ist der Stein porös, bleibt der Tropfen auf der Oberfläche stehen so ist er wasserdicht.